Gemeinsame, effizientere Jet-Nutzung

So funktioniert AIRLINK Aircraft Sharing

 

Leistungsfähige, modernste Flugzeuge werden finanziert und perfekt ausgelastet. Die Nutzung eines Jets wird für mehrere Sharing-Partner organisiert und optimiert. Ein und dasselbe Flugzeug wird von mehreren Partnern betrieben und zum Transport genutzt. Das ist Aircraft Sharing – und das ist Ihr Vorteil by AIRLINK Salzburg.

So funktioniert AAS

Sharing-Partner erwerben anteilige, dem individuellen Bedarf angepasste, vertraglich festgelegte und wiederverkäufliche LFZ-Nutzungsrechte an einem bestimmten Flugzeug des „AIRLINK-JET-Pools“ und nutzen dieses zu geteilten Kosten. Infolge gegenseitiger Austauschbarkeit stehen sämtliche Flugzeuge unserer Flotte zu gleichen Bedingungen zur Verfügung.

AIRLINK Aircraft Sharing in Salzburg. Günstiger können Sie Jet-Mobilität nicht kaufen.